Kinderwunsch Einzeltherapie

Sehnst du dich seit einem Jahr oder länger nach einer Schwangerschaft?

Wir bieten dir praktische Lösungen und natürliche Mittel.

Schritt für Schritt begleiten wir dich in den Bereichen Ernährung, Mikronährstoffe, emotionale Situation und Hormonhaushalt – für optimale Unterstützung auf deinem Weg zum ersehnten Ziel.

Leidest du unter…

  • PMS, starken Regelschmerzen
  • Endometriose
  • Gelbkörperschwäche
  • PCO-Syndrom
  • Unregelmässigem Zyklus
  • Funktionsschwäche der Eierstöcke
  • Antriebslosigkeit

… und weisst nicht genau, woran es liegen könnte?

Möchtest du…

  • Die Ursache(n) für den unerfüllten Kinderwunsch finden?
  • Deine Ernährung und Lifestyle dem Kinderwunsch anpassen?
  • Raum schaffen und die Kinderseele willkommen heissen?
  • Schwanger werden auf natürliche Weise?
  • Oder vorerst einfach mal die Regelschmerzen lindern?

Wer sind wir?

Unser Team aus Expertinnen widmet sich dem Gleichgewicht von Körper, Hormonen und Geist. Mit einem umfassenden Versorgungspaket bieten wir ganzheitliche Unterstützung an.

Miliza Hormon-Yoga

Miliza Ceh

Zertifizierte Lehrerin Hormon-Yoga gemäss Dinah Rodrigues

„Unser Geist und unsere Emotionen folgen unserem Körper“

Lioba Homöopathie

Lioba Steinkamp

Zertifizierte Homöopathin

„Den Menschen immer als Ganzes betrachten, einschliesslich körperlicher, geistiger und emotionaler Aspekte“

Dr. Anca Popa Darmsanierung

Dr. Med. Anca Popa

Ärztin, Schwerpunkt Orthomolekular-Medizin und Darmsanierung

„Wir sind was wir essen“

Wir arbeiten Hand in Hand, um dich optimal zu unterstützen.

Massgeschneidert für dich

Schritt 1 Hormon-Yoga

Bestandsaufnahme

Deine Hormone spielen verrückt. Ihr Ungleichgewicht offenbart lediglich ein Symptom, durchzogen von vielschichtigen unterschwelligen Faktoren. Wir nehmen uns die Zeit, deine Situation in ihrer ganzen Komplexität zu verstehen – sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene. Dabei berücksichtigen wir sorgfältig deine einzigartige Geschichte und dein Umfeld.

Wir sehen uns vorurteilslos deine Situation an: deine körperliche Verfassung, aber auch dein Stresslevel, Umfeld, Ängste, unterdrückte Gefühle, deine eigene Kindheit, Familiengeschichte, Traumata, chronische Ernkrankungen…

    Das bedeutet für dich, du erforscht die Ursachen deines Leidens. Nur so können wir zusammen bestimmen, welches für dich die besten Mittel der Natur sind, um ins Gleichgewicht zu kommen.

    Umsetzung

    Du erhältst für dich individuell angepasste Empfehlungen im Bereich

    • Homöopathie, um auf sanfte Weise deine Gesundheit zu unterstützen
    • Du wirst kompetent beraten welche Lebensmittel, Mikronährstoffe und Nahrungsergänzungsmittel du nehmen bzw. meiden solltest, entsprechend deiner Bedürfnisse und Möglichkeiten.
    • Auch dein Stressniveau kann reguliert werden, z.B. durch gezielte Massnahmen in deinem Alltag und Beruf. Zusätzlich vermitteln wir dir bewährte Ernährungsgewohnheiten sowie bewusste Entspannungsübungen, um dein Cortisol-Level nachhaltig zu senken.
    • Als besonderes Highlight bieten wir private Hormon-Yoga-Kurse an, die darauf abzielen, die Produktion von Östrogen und Progesteron in deinem Körper zu stimulieren. 

    Gegebenenfalls auch:

    • Nach Bedarf bieten wir auch eine gezielte Darmsanierung an, um die Darmgesundheit zu fördern und parallel dazu das Immunsystem aufzubauen. Diese Empfehlung richtet sich besonders an Personen, die unter Verdauungsbeschwerden, unregelmässigem Stuhlgang, häufigen Erkältungen, Harninfektionen leiden oder vermehrt Antibiotika eingenommen haben. Durch die gezielte Darmsanierung streben wir an, das Gleichgewicht im Verdauungstrakt zu verbessern und somit die Grundlage für eine gestärkte Immunabwehr und Hormongleichgewicht zu schaffen

    Über einen Zeitraum von 3 Monaten begleiten wir dich auf dem Weg zu einer verbesserten Lebensqualität. Während dieser Phase setzen wir gemeinsam deine individuellen Ziele in die Tat um. Wir sprechen an mehreren Gelegenheiten, um abzuklären, ob du die empfohlenen Massnahmen umsetzen konntest, was dich allenfalls daran gehindert hat und wie es dir damit geht.

    Diese ganzheitliche Begleitung ermöglicht es dir, nicht nur kurzfristige Verbesserungen zu erfahren, sondern auch langfristig ein ausgewogenes hormonelles Gleichgewicht zu fördern.

    Programm

    Zeitliches Investment

    • 1.5 Std. Bestandsaufnahme
      • Körperliche Verfassung
      • Umfeld
      • Ernährungsgewohnheiten
      • Stresslevel
      • Ängste
      • Unterdrückte Gefühle
      • Eigene Kindheit
      • Familiengeschichte
      • Traumata
      • Chronische Erkrankungen
    • Empfehlungen basierend auf Ergebnissen
      • Homöopathische Unterstützung
      • Ernährungsempfehlungen
      • Mikronährstoffempfehlungen
    • 1 Std. etwa einen Monat später
      • Fortschrittsüberprüfung
      • Anpassungen nach Bedarf
    • 4 x 45 Minuten Hormon-Yoga
      • Du erfährst wo und wie Hormone produziert werden
      • Du lernst Bewegungen, Atemtechniken und Entspannungsübungen
      • Du kurbelst die Produktion von Östrogen und Progesteron an
    • Zugang zu Aufnahmen von 30-minütigen Hormon-Yoga-Klassen
      • Kontinuierliche Inspiration mit neuen Übungen
      • 3 Mal die Woche erhältst du eine nette E-Mail, um dich zu motivieren dran zu bleiben. Je mehr du übst, desto mehr Ergebnisse wirst du erzielen. Auf jeden Fall werden die Ergebnisse vorliegen.
    • Telefonische und WhatsApp-Unterstützung während der 3 Monate
      • Bei Fragen oder sollte es dir mal nicht gut gehen
    • Bei Bedarf: 1.5 Std. Darmsanierung
      • Nach vorheriger Stuhlprobe (ist im Preis inbegriffen)
      • Ernährungs- und Supplementierungsempfehlungen

    Preis

    EUR 420 ohne Darmsanierung

    EUR 720 mit Darmsanierung

    Leistungen:

    • Umfassendes 3-Monats-Programm wie oben beschrieben
    • Zusätzlich erhältst du ein Booklet mit der Hormon-Yoga-Reihe gemäss Dinah Rodrigues

    Zahlungsoptionen:

    • Ratenzahlung auf Anfrage möglich
    • Zahlbar mit Kreditkarte, Banküberweisung oder Paypa

    Flexibilität:

    • Einstieg jederzeit möglich
    Hormon Yoga Bali Sanur

    Gewährleistet dieses Programm die Verbesserung meines Hormonspiegels?

    Nein, das Programm selbst garantiert nicht die Verbesserung deines Hormonspiegels. Deine Investition jedoch schon. Die definitive Auswirkung hängt davon ab, ob du die empfohlenen Massnahmen und die von uns gezeigten Übungen konsequent umsetzt, idealerweise mindestens 3 Mal pro Woche. In manchen Wochen hat man weniger Zeit oder Energie, in anderen Wochen mehr. Das alles wird sich auf die Ergebnisse auswirken.

    Der Stresspegel wirkt sich auch auf die Produktion von Hormonen aus. Wir wissen es, viele Babys werden während dem Urlaub gezeugt ☀️

    Allein die Gewissheit, dass du Unterstützung auf dem Weg zu deinem Kinderwunsch erhältst, kann zu mehr Entspannung und neuer Motivation führen. Die empfohlene Therapie wird sich ebenfalls positiv auf deinen geistigen Zustand auswirken.

    Wir können nachvollziehen, dass du sicherlich einige Fragen beantwortet haben möchtest und uns vor einer gemeinsamen Therapie kennenlernen möchtest. Daher schlagen wir vor, dass wir uns zu einem kostenlosen halbstündigen Videoanruf treffen. Dabei können wir nicht nur über dein Anliegen sprechen, sondern auch herausfinden, ob unser Programm für dich geeignet ist. Möglicherweise können wir dir auch Tipps für alternative Herangehensweisen geben.

    Du kannst hier das Datum und die Uhrzeit wählen, die dir am besten passen.

    Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

    Wenn du bereits sicher bist, dass dieses Programm das Richtige für dich ist, kannst du dich hier direkt anmelden.

    Mach den ersten Schritt

    Und wir begleiten dich Schritt für Schritt in deiner Ernährung und emotionaler Situation zu einem ausgeglichenen Hormonhaushalt, zu neuer Energie und Freude im Leben.

    Was ist Hormon-Yoga?

    Hormon-Yoga ist eine Therapie, die aus Stellungen, Bewegungen und Atemübungen besteht, mit denen du deine Organe und Drüsen gezielt aktivierst, um Östrogen und Progesteron zu produzieren.

    Dinah Rodrigues, Yogalehrerin und Dr. der Psychologie aus Brasilien, hat diese Technik entwickelt. Sie bestätigte die Wirksamkeit auch durch Studien, die in Zusammenarbeit mit der Universität von Sao Paolo durchgeführt wurden.

    Wenn du noch nie Yoga gemacht hast, wirst du am meisten davon profitieren. Du wirst Schritt für Schritt durch die Posen geführt und deine Drüsen und Organe werden die neue Behandlung lieben.

    Wenn du schon eine geübte Yogini bist, wirst du Neues lernen und zur regelmässige Praxis finden.

    Bei Übergewicht wird dich dein Bauch manchmal stören, du musst dich um ihn herum oder in ihn hinein quetschen. Vielleicht kommst du sogar ins Schwitzen. Solange du bereit bist, dies 3 Mal pro Woche zu akzeptieren, kannst du teilnehmen.

    Wann kein Hormon-Yoga?

    • Wenn dein Östrogenspiegel nicht erhöht werden sollte, z.B. bei Brustkrebs oder schwerer Endometriose. Sprich mit deinem Arzt und erkläre ihm, dass Hormon-Yoga mit intensiven Bauchbewegungen einhergeht und normalerweise den Östrogenspiegel erhöht.
    • Wenn du an einer Schilddrüsenüberfunktion oder hohem Blutdruck leidest, lass es uns wissen und wir zeigen dir Modifikationen für gewisse Übungen.
    • Nicht während der Periode üben

    Homöopathie: Deinen Körper verstehen und stärken

    Die klassische Homöopathie ist eine sanfte und tiefgreifende Methode, die hilft, die Ursachen von Krankheiten zu erkennen und zu heilen. Wir glauben, dass der Körper grundsätzlich selbst weiss, was er zur Heilung benötigt – in der Homöopathie nennen wir das die vitale Lebenskraft. Bei einer Behandlung schauen wir gemeinsam nach den tieferen Ursachen für deine Symptome und hören auf die individuelle Sprache deines Körpers.

    Dein Körper ist eng mit deinem Verstand, deinen Emotionen und deiner persönlichen Geschichte verbunden. Symptome zeigen Blockaden, Traumata oder Aspekte an, die verändert werden müssen. Ein gut gewähltes homöopathisches Mittel kann positive Veränderungen fördern, dir helfen, ein neues Gleichgewicht zu finden und dabei unterstützen, dich selbst besser zu verstehen. Dieser Prozess kann mal schnell gehen oder auch eine Weile dauern, aber du wirst merken, wie du dich auf allen Ebenen besser und kraftvoller fühlst!

    Der Darm: Einfluss auf Immunsystem und Wohlbefinden

    Unser Darm spielt eine zentrale Rolle nicht nur bei der Verdauung und Nährstoffaufnahme, sondern beeinflusst auch massgeblich unser Immunsystem und unsere Stimmung. Etwa 80% unserer Immunzellen haben ihren Ursprung im Darm. Eine gestörte Darmflora kann nicht nur das Immunsystem schwächen, sondern auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten verursachen.

    In der heutigen Zeit belasten Medikamente, Umweltgifte, Stress und Pestizide unseren Körper. Das kann zu einer Dysbalance der Darmflora führen, die nicht nur für die Nährstoffaufnahme, sondern auch als Schutzbarriere fungiert. Wenn diese Barriere versagt, gelangen Schadstoffe in den Blutkreislauf und verbreiten sich im Körper.

    Die Auswirkungen können vielfältig sein: Müdigkeit, Antriebslosigkeit, erhöhte Anfälligkeit für Infektionen, Kopfschmerzen, Migräne, Blähungen, Obstipation, Bauchschmerzen, Hautunreinheiten oder andere unspezifische Beschwerden, die schwer zu erklären sind.

    Nach einer Stuhlprobe erhalten wir ein detailliertes Bild deiner Darmflora, einschliesslich der guten und schlechten Bakterien, des PH-Werts und der Funktionalität deiner Verdauung. Auf dieser Grundlage können wir gezielte Massnahmen im Bereich Ernährung, Supplementierung oder möglicher weiterer Untersuchungen empfehlen.

    Camelia Park Locarno